Klar gibt es die super tollen 70 Liter Rucksäcke mit x-Fächer und Erweiterungen, dass man locker 90L reinbekommen könnte. Noch ein Daypack vor den Bauch und die tollen Ösen an Rücksack können auch noch für Zusatztaschen genutzt werden.

Was zu Hause, mal 5 Minuten aufgesetzt, gut zu funktionieren scheint wird sich spätestens nach Deiner Landung auf der Suche nach dem ersten Hotel rächen.

Ich kann Dir gar nicht genug empfehlen: nimm so wenig wie möglich mit. Lies dazu den Artikel “die Ultimative Packliste für die Weltreise”  und Du wirst sehen, dass man gar nicht so viel braucht.

Klar ist die Verführung im Outdoor-Geschäft groß sich mit allem möglichen Schnickschnack einzudecken aber unterwegs wirst Du feststellen, dass vielen, was im Laden durchaus sinnvoll erschien (meinte auch der Verkäufer) später absolut unnütz ist und einfach nur Gewicht verursacht.
Nike AIR MAX 2013 HYPERFUSE MEN TRAINING SHOES

Klassisches Beispiel ist eine Regenjacke wenn Du nur in SOA unterwegs bist. Bei 30 Grad  im Dschungel wirst Du Dich über eine kleine Erfrischung eher freuen als Dich in ein Plastiksack zu quetschen. Und wenn es schüttet wie aus Eimern ist es eh Zeit für eine Pause!