So, Du hast jetzt Deine Wunschländer und die Reihenfolge festgelegt. Jetzt musst Du prüfen ob Dein Wunsch auch umgesetzt werden kann.

Folgende Punkte  müssen passen

  • Reicht die Zeit aus um alles zu machen was ich mir da vorgenommen habe?
  • Passt das Klima im Land zu Deiner Reisezeit im jeweiligen Land?
  • Du reist über den Landweg? Dann prüfe ob die Grenzen offen sind.
  • Du fliegst ins Land dann prüfe ob es mit dem RTW wirklich sinnvoll ist oder ob es günstigere Alternativen gibt.
  • Reicht mein Budget?

Meine Weltreiseplanung funktioniert nicht  - was soll ich jetzt machen?
Die Planung für eine Weltreise ist umfangreich. Und Du wirst hin und wieder auf Probleme stoßen in denen Du Deine Planung verändern bzw. anpassen musst. Das ist nicht schlimm. Schon die Planung ist ein Prozess – genau wie Deine spätere Reise.

Reiseplanung verändern
Je weniger Länder Du am Anfang in Deine Reise planst desto einfach ist das Routing. Wenn Du z.B. Europa -> Bangkok -> Sydney -> LA -> Europa fliegst bewegst Du dich fast nur auf der Rennstrecke (günstige Tickets) und außerdem hast Du jederzeit die Möglichkeit über Billigflieger Deine Reise zu erweitern. Über Bangkok erreichst Du Problemlos und günstig ganz Süd Ost Asien und könntest sogar noch weiter weg. Über Sydney kannst Du nach Neu Seeland und in L.A. kannst Du sämtliche Ziele in Nord- und Mittelamerika ansteuern. Der Vorteil ist, dass Du dies immer kurzfristig entscheiden kannst. Wenn Du in LA ankommst hast Du noch Zeit und Lust ein bisschen nach Mexiko? Kein Thema! Wenn Du es aber vorher schon einplanst könnte es Deinen dich unnötig stressen weil Du vielleicht lieber noch ein paar Wochen länger in Indonesien bleiben willst und Mexico plötzlich gar nicht mehr so interessant ist.

Also auch hier gilt: versuch Dich auf wenige Ziele festzulegen. Erweitern kannst Du später immer.

Wenn ein Ziel besonders viele Probleme macht frag Dich ob Du es wirklich in Deine Weltreise einplanen musst. Dies wird schließlich nicht Deine letzte Reise sein Du hast später immer noch die Möglichkeit dieses Land zu bereisen.

Route umdrehen
Du willst nach Indien, in Nepal trekken, Thailand Strände und weiter nach Australien und Neuseeland aber irgendwie bekommst Du es wettertechnisch einfach nicht zusammen? Manchmal reicht es schon aus einfach die Reihenfolge ein bisschen zu verändern und schon wird alles schlüssig und passt zusammen. Oftmals bekommt man selbst das “zurückfliegen” mit einem RTW Ticket hin indem man die Station einfach separat bucht mittels Return oder besser noch Gabelflugticket.

Wie soll ich starten – Ost der West?

Das Klima ist nicht überall gleich und daher gibt es manche Routen die besser funktionieren wenn Du im Sommer startest, andere besser im Winter oder Herbst.
Je nachdem in welcher Region Du startest ergibt sich dann die Reiserichtung für den Rest der Reise. Eventuell kann es sinnvoll sein die Route einfach komplett umzudrehen und schon passt es klimatisch viel besser.

Weltreisestart im Sommer

  • Nordamerika
  • Russland
  • Südostasien (Süden: Malaysia/Indonesien)
  • Peru/Ecuador/Bolivien

Weltreisetsart im Herbst

  • Mittlerer Osten
  • Indien/Himalaya
  • China
  • Brasilien

Weltreisestart im Winter

  • Südostasien (Norden: Mekong-Region, Philippinen)
  • Mexico/Zentralamerika
  • Chile/Argentinien
  • Südafrika

Falls Du dich freust dass die Around-the-World-Tickets im Frühling so günstig sind liegt das daran, dass das kaum jemand im Frühling startet. Das liegt einfach an dem ungünstigen Routing. Sollte Dir nicht anderes übrig bleiben als im Frühling zu starten sollest Du ggf. in Nordamerika beginnen.