Achtung: Dies ist keine Gesundheitsberatung und ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt. Es wird dringend empfohlen vor einer Weltreise einen Arzt bezüglich einem gründlichen Check aufzusuchen.

Es wäre doch blöd wenn Du eine einmalige Reise unternimmst und unterwegs wirst Du plötzlich krank. Und besonders wenn Du dich gegen diese Krankheit hättest impfen können.

Ärztlicher Check-Up vor der Weltreise

Wenn Du schon krank losfährst wirst Du wohl kaum gesund wiederkommen. Gerade in Entwicklungsländern ist die medizinische Versorgung nicht mit der in Deutschland zu vergleichen. Generell gibt es wenige Länder auf der Welt die ein so gut ausgebautes Gesundheitswesen haben.  Ganz wichtig ist ein rechtzeitiger Besuch bei Zahnarzt um sicherzustellen dass hier während Deiner Reise keine Komplikationen zu erwarten sind. Wenn Du mit dem Gedanken spielst einen Tauchschein zu machen lass Dir auch gleich Deine Tauch-Taugligkeit attestieren und nimm das Attest mit.

Welche Impfungen sind für eine Weltreise sinnvoll?

Eine Weltreise ist ein idealer Zeitpunkt deinen Impfstatus zu prüfen. Dies solltest Du ca. 6 Monate vor Deiner Weltreise machen und Dich ausführlich beraten lassen. Welche Impfungen wirken noch und welche solltest Du auffrischen lassen? Im April 2007 gab es eine Gesundheitsreform und die Gesetzlichen Krankenkassen dürfen wieder Impfungen für Fernreisen erstatten. Viele tuen das auch. Falls Deine Kasse nicht dabei ist gibt es die Möglichkeit Deine Krankenkasse zu wechseln.

Dies ist eine Übersicht der wichtigsten Impfungen. Achtung: diese Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Unbedingt einen Arzt konsultieren.

  1. Hier klicken um Impftabelle anzuzeigen
    Leistung Preis je Einheit / je Impfung Schutzwirkung nach Impfung in Tagen Impfschema nötige Termine vor Reisen Schutzdauer in Jahren
    Gelbfieber 40 Euro 10 einmalig 1 10
    Hepatitis A 60 Euro 14 2. Impfung nach 6 Monaten 1 10
    Hepatitis A+ Typhus 85 Euro 14 2. Impfung nach 6 Monaten 1 10; 3
    Typhus 35 Euro 10 einmalig für 3 Jahre 1 3
    Hepatitis B 65 Euro 14, ab 2. Injektion 2. Impfung nach 4-6 Wochen 3. Impfung nach 6-12 Monaten 2 10; 3
    Hepatitis A+B 75 Euro 14, ab 2. oder 3. Injektion 2. Impfung Tag 7 3. Impfung Tag 21 2 10; 3
    Tollwut 65 Euro 10, ab 2. Injektion 70-85% 2. nach 1 Wo, 3. nach 3 Wo 3 3 – 5
    Tetanus 20 Euro 10 Auffr.einmalig für 10 Jahre 1 10; 3
    Tetanus Diphterie Polio 30 Euro 10 Auffr.einmalig für 10 Jahre 1 10; 3
    Polio 20 Euro 10 Auffr.einmalig für 10 Jahre 1 10; 3
    Japanische Enzephalitis 85 Euro 14 2. Impfung Tag 28 2 5
Standardimpfungen

Diese solltest Du sowieso alle haben. Lasse dies vorab noch einmal prüfen und ggf. Auffrischen

Kinderimpfungen (solltest Du schon haben)

  • Mumps
  • Masern
  • Röteln
  • Windpocken

Diese Impfungen müssen vielleicht mal wieder aufgefrischt werden (wird i.d.R. von der Krankenkasse bezahlt)

  • Diphtherie (alle 10 Jahre)
  • Tetanus  (alle 10 Jahre)
  • Keuchhusten / Pertussis  (alle 10 Jahre)
  • Kinderlähmung / Polio  (alle 10 Jahre)
Hepatits A + B

Hepatits A gehörte zu den häufigsten Reisekrankheiten. Mittlerweile kann man sich gut dagegen impfen lassen – und das sollte man auch tun. Genauso ist ein Schutz gegen Hepatitis B zu empfehlen.

  • Hepatitis A überträgt sich durch die Nahrung und Wasser und in seltenen Fällen durch engen Körperkontakt.
  • Hepatitis B kannst Du dir über Blut und andere Körperflüssigkeiten einfangen

Nicht alle Krankenkassen zahlen diese Impfung. Aber da sie 10 Jahre wirkt ist sie allen die öfter oder länger verreisen zu empfehlen. Die Grundimmunisierung erfolgt im Abstand von 4 Wochen und eine abschließende Auffrischung nach 6 Monaten.

Tollwut

Die Gefahr ist: theoretisch kann man sich auch noch nach einer Infektion impfen lassen – aber hier kommt es wirklich auf jede Minute an. Solltest Du zu spät oder gar nicht mehr geimpft werden verläuft eine Tollwutinfektion immer tödlich. Um einen dauerhaften Schutz zu haben benötigst Du 3 Spritzen im Abstand von 1-3 Wochen und noch eine vierte Spritze 1 Jahr später. Eine Auffrischung ist alle 2-5 Jahre nötig. Dies kann ein Arzt mit einem Antikörper Test prüfen.

Gelbfieber

Je nachdem wo Du rumreist kann eine Gelbfieberimpfung bei der Einreise verpflichten sein. Als Infektionsgebiete zählen Teile von Afrika und Südamerika. Achtung: hier musst Du einen zeitlichen Abstand zu anderen Impfungen berücksichtigen. Der Impfschutz besteht bereits nach 10 Tagen.

Typhus

Auch hier ist die Gefahr nicht überall vorhanden und einen vollständigen Schutz gibt die Impfung auch nicht. Da sie aber für 3 Jahre wirkt ist sie durchaus zu empfehlen. Hier kannst Du zwischen einer Spritze oder Schluckimpfung entscheiden. Die Schluckimpfung hält ca. 1-2 Jahre und die Spritze 3 Jahre.

Japanische Enzephalitis

Die JE ist eine Tropenkrankheit die durch Viren ausgelöst wird. Die JE verläuft oftmals harmlos aber es sterben laut WHO trotzdem jedes Jahr mindestens 10.000 Menschen daran. Eine Impfung bietet guten Schutz und ist sinnvoll wenn man sich längere Zeit in Asien aufhält. Es sind zwei Spritzen notwendig im Abstand von 28 Tagen. Laut WHO hält der Schutz für ca. 2 Jahre.

 

Malaria

Mit 200 Mio. Neuinfektionen und 2 Millionen Todesfällen jährlich zählt die Malaria weltweit zu den bedeutendsten Infektionskrankheiten des Menschen. 

Leider gibt es keine Impfung gegen Malaria. Am wichtigsten ist es sich gut gegen Mücken zu schützen. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Anti-Brum gemacht. Es gibt aber noch weitere Mückenschutzmittel. Zudem gibt es auch extra Spray um die Kleidung zu schützen, damit die Mücken nicht durch dein Tshirt stechen.

Abends solltest Du immer unter einem Moskitonetz schlafen.

Es gibt zwei Möglichkeiten den Schutz vor Malaria noch weiter zu erhöhen:

Du kannst präventiv ein Medikament einnehmen welches den Ausbruch von Malaria verhindern soll für den Fall, dass Du gebissen wirst.

Alternativ dazu gibt es so genanntes Malaria Standby welches beim ersten Verdacht auf Malaria eingenommen werden muss.

Egal für was Du dich entscheidest, eine 100% Schutz vor Malaria gibt es nicht.