RTW-Fake Tickets oder auch RTW-One-Way Tickets sind, wie der Name schon sagt, eigentlich One Way Tickets die einfach kombiniert werden und unter dem Namen RTW-Ticket verkauft werden.

Hier legt die Reiseagentur das Routing und schon die genauen Abflugtermine für die gesamte Route Deiner Weltreise fest.

Dies bedeutet, dass jeder Flug für das ganze Jahr (oder wie lange auch immer Deine Reise dauert) fixiert ist.

Vorteile

Da die One-Way-Tickets bereits eine lange Zeit im Voraus gebucht werden und meistens die Rennstrecken angeboten werden können solche RTW-One-Way-Tickets ziemlich günstig sein. Diese beginnen schon bei 1.500€.

Nachteile

Meistens sind diese günstigen Routen auch die absoluten Rennstrecken. Dh. Du wirst in den Standard-Touristen-Pfaden wandern. Wenn Dich das nicht stört oder Dir die dadurch gegebene Sicherheit sogar lieb ist – perfekt!

Du willst während der Reise etwas an Deinen Abflugdaten oder gar der Route ändern? Stell Dich auf hohe Kosten ein. Für jede Datumsänderung wird eine Gebühr fällig (oftmals 100€ oder mehr) und i.d.R. ist auch die Preiskategorie Deines Tickets bei kurzfristigen Flügen nicht mehr verfügbar, so dass zzgl. zu der Gebühr noch ein Mehrpreis für das Ticket+Steuern+Gebühren fällig wird. So kostet eine Datumsänderung ohne Probleme 250-400€.

Fazit

Wenn Du einfach nur so günstig wie möglich um die Welt willst, es Dich nicht stört, dass Du nur die HotSpots anfliegst und Dir relativ sicher bist keine oder kaum Änderungen am Flugplan vorzunehmen sind die Tickets perfekt für Dich. Billiger wirst Du es nicht bekommen.